Seelenhaus-Methode


Am 13. März 2021 habe ich die wundervolle Ausbildung als Seelenhaus-Beraterin erfolgreich abgeschlossen.
Das Arbeiten mit der Seelenhaus-Methode macht mir riesigen Spass und führt die Menschen dazu sich selbst besser zu verstehen.


Was ist die Seelenhaus-Methode:
Die Seele wird bei dieser Methode als ein Haus dargestellt. Mit vielen verschiedenen Zimmern.
Jedes Zimmer steht für etwas im Leben. Zum Beispiel das Schlafzimmer für die Beziehung…usw.


Auch das Haus selbst sagt etwas über uns aus.
Wir wählen ein Anliegen und Besichtigen das Haus oder das Zimmer zu diesem Anliegen und die Seele hat so die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen.


Durch die Meditation geführt, erkennen wir was durchfühlt werden will und durch dieses Durchfühlen können Emotionen abgelegt und durch positive Gefühle ausgetauscht werden.
Wir erkennen, dass wir uns diese Geschichte selbst kreiert haben und verändern so das «Drehbuch».
Wir nähern uns wieder mehr unserer göttlichen Essenz und erfahren, dass wir immer beschützt und geführt waren. Immer beschützt und geführt sind und es auch immer sein werden.
Vor dem Göttlichen sind wir immer unschuldig und diese Erkenntnis zu fühlen verhilft uns, uns selbst zu akzeptieren, wie wir sind.
Als Seelenhaus-Beraterin helfe und begleite ich dich, dich durchzufühlen und Schicht, um Schicht abzulegen und so deinem Anliegen Schritt, um Schritt näher zu kommen.


Liebe ist stärker als die Angst.


Alles ist Energie und mit dieser Erkenntnis arbeite ich täglich.


Bilder: Jungo-Grafik

Vereinbaren Sie gleich einen Termin

+41 79 208 70 76 info@raumfuertherapie.ch